Logo der Universität Wien

Die SCAN-Unit sucht VersuchsteilnehmerInnen!

Möchten Sie einen Beitrag zu wissenschaftlichen Erkenntnissen bezüglich Verhalten, Kognition und Gehirn leisten?

Möchten Sie mehr darüber erfahren wie Ihr Gehirn funktioniert?

Dann melden Sie sich als VersuchsteilnehmerIn bei der SCAN-Unit an! Sie bekommen dafür eine angemessene Aufwandsentschädigung (zwischen 5 und bis zu 150 €, je nach Dauer der Studie). 

→ Direkt zur Anmeldung

 

Was erwartet Sie?

In der Social Cognitive and Affective Neuroscience (SCAN) -Unit der Fakultät für Psychologie werden die biologischen Grundlagen von Kognitionen, Emotionen und Verhalten untersucht. Für die Teilnahme an unseren Forschungsstudien suchen wir laufend freiwillige gesunde Versuchspersonen ab 18 Jahren. Als Versuchsperson werden Sie in eines unserer Labore eingeladen und bearbeiten dort bestimmte Aufgaben am Computer. All unsere Forschungsstudien werden entsprechend internationalen Ethikrichtlinien durchgeführt und beinhalten keine oder lediglich minimale Risiken, die wir Ihnen vorher ausführlich erklären werden.

 

Wie hoch ist die Aufwandsentschädigung?

Die Höhe der Aufwandsentschädigung hängt von der Art der Studie ab (Verhalten, fMRI, etc.) und wird für jede Studie separat bekannt gegeben. Das Geld wird nicht in bar ausgezahlt sondern nach der Teilnahme überwiesen. Dafür benötigen wir Ihre Bankverbindung. Durchschnittlich dauern die Experimente zwischen 30 Minuten und 2-3 Stunden. Neben der finanziellen Entschädigung können Sie durch Ihre Teilnahme einen spannenden Einblick erhalten, wie ein wissenschaftliches Experiment in der Praxis abläuft.

 

Wie melden Sie sich an?

Über das online Anmeldesystem “LABS” ist es möglich, sich als Versuchsperson für Experimente an der SCAN-Unit registrieren zu lassen. Dadurch werden Sie in unsere Datenbank aufgenommen und empfangen aktuelle Informationen über laufende Experimente, für die Sie sich anmelden können. Ihre Daten werden anonymisiert gespeichert. Auch die Versuchsleiter haben darauf keinen Zugriff. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie sich für die Datenbank anmelden möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

→ Zur Anmeldung

Vor der Anmeldung lesen Sie sich bitte die genaueren Informationen über die in der SCAN-Unit angewendeten Forschungsmethoden durch. Sie erreichen diese über die unten stehenden Links.  

Wie läuft ein Experiment genau ab?

Bei der SCAN-Unit können Sie an verschiedenen Arten von Experimenten teilnehmen. Bei Verhaltensexperimenten bearbeiten Sie bestimmte Aufgaben am Computer. Bei diesen Studien sind wir vor allem an Verhaltensmaßen wie Ihren Reaktionszeiten, Ihren Entscheidungen und Ihren Bewertungen von bestimmten Informationen interessiert. In der SCAN-Unit wenden wir aber auch Techniken an, mit denen Gehirnaktivität gemessen wird. Dabei handelt es sich u.a. um Elektroenzephalographie (EEG)transkranielle Magnetstimulation (TMS)transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) und funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT). Klicken Sie bitte auf den Namen der Forschungstechniken, um zu den detaillierten Beschreibungen zu gelangen.

SCAN-Unit
Faculty of Psychology
University of Vienna

Liebiggasse 5
1010 Wien
E-Mail
University of Vienna | Universitätsring 1 | 1010 Vienna | T +43-1-4277-0
Lastupdate: 28.10.2013 - 12:57